Leipzig liest kriminalistisch – Und wir sind hier:

b1Lesung und Diskussion

 Wir sind auf der Leipziger Buchmesse!

HERLAND ist ein Netzwerk von Frauen, die an unterschiedlichen Orten der kriminalliterarischen Buchproduktion wirken. Sie verstehen sich als politisch, feministisch, gottlos, aufbrechend, gegen rechts, antikapitalistisch, antipatriarchal und erfolgreich.
Allen Autorinnen ist der feministische Ansatz gemeinsam. Literatur von Frauen, gerade mit politischen Themen, verdient mehr Aufmerksamkeit, als ihr momentan zuteil wird. Deshalb gibt es auch dieses Blog mit Essays, Storys, Literaturempfehlungen, Satirischem, geschrieben mit einem kritisch-weiblichen Blick auf die Welt.

Ort: Central Kabarett, Krimikeller, Markt 9, 04109 , Leipzig (Zentrum)
Wann? 21:00 bis 23:00 Uhr
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s